Biographien‎ > ‎

Philipp Neeb (*1884 - †1940)

veröffentlicht um 21.04.2017, 08:02 von Christoph von Gamm   [ aktualisiert: 21.04.2017, 11:36 ]

Als Philipp Neeb am 15. Februar 1884 in Darmstadt, Hessen, geboren wurde, waren sein Vater Georg 35 und seine Mutter Katharina 29 Jahre alt. Er hatte eine Tochter Franziska, geboren 1924, die Mutter starb 1926. 

Er heiratete im Jahr 1927 die Industriellentochter Therese Wilhelmine Peters, und sie hatten zusammen eine Tochter, Eva-Maria Charlotte, geb. 1933. 

Philipp Neeb arbeitete als Oberingenieur und Architekt bei der Hochtief AG und war maßgeblich während des Baubooms der 30er Jahre mit planenden und leitenden Bauaufgaben in München und Umgebung beschäftigt, unter anderem arbeitete er an der Autobahn München-Salzburg, am Haus der Kunst und an der Zugspitzbahn. 

Nebenbei schuf er das Familienhaus Neeb 1935-1936 in der Bruckmannstraße 15 in München. 

Er starb leider sehr früh im 1940 in München, Bayern, im Alter von 56 Jahren in Folge eines Blinddarmdurchbruchs.
Philipp Neeb
 (*1884 - †1940) 













Haus Bruckmannstrasse 15, München















Ċ
Christoph von Gamm,
21.04.2017, 08:02